Tag: "bayern"

Bundesverwaltungsgericht und Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs sind offensichtlich IT Analphabeten

Oktober 24th, 2014
Anders kann man die Entscheidungn zum Thema Scannen von Kfz-Kennzeichen in Bayern nicht verstehen. Die Ansicht der Richter "rechtlich und technisch gesichert, dass die Daten anonym bleiben und sofort spurenlos und ohne die Möglichkeit, einen… mehr »

"beschämend" findet es der bayrische Innenminister Hermann dass es keine Vorratsdatenspeicherung in Deutschland gibt

Januar 4th, 2012
Bei Heise wird der bayrische Innenminister Hermann wie folgt zitiert: "Herrmann mahnte deshalb, wenn man Spuren von Tätern im Internet sichern wolle, müsse man auf die Verbindungsdaten zurückgreifen können. Man müsse beispielsweise identifizieren könne… mehr »

Trojanergate in Bayern

Oktober 14th, 2011
Was ist nun wirklich die Zahl der Einsätze des Bundestrojaners? Bisher waren ja Zahlen von 2-4 Einsätzen immer verkündet worden. Nach einem Bericht der Süddeutschen Zeitung vom 13.10.2011 räumt das LKA 22 Einsätze der Software ein. Die Frage ist wem… mehr »

Hermann muss zurücktreten

Oktober 11th, 2011
Wenn sich die auf fefes Blog gemachten Angaben zur Verwendung des Trojaners gemachte Angaben bewahrheiten ist Minister Hermann nicht mehr haltbar. Dann muss er die Verantwortung dafür tragen das die ihm unterstehende Behörde LKA-Bayern nicht an die… mehr »

Wieviel Anstand besitzt Joachim Hermann?

Oktober 11th, 2011
Diese Frage stellen sich sicher derzeit sicher viele Leute. Ist der Bayrische Innenminister bereit die Verantwortung für den Einsatz des Trojaners durch das Bayrische LKA zu übernehmen? Vermutlich eher nicht! Wenn Argumente kommen, wie es hätte sich um… mehr »