Microsoft wehrt sich gegen US-Justiz

September 2nd, 2014

Welch nette Allianzen kommen zustande, wenn sie zu wirtschaftlichen Interessen passen. Lt. einem Bericht von heise :"Microsoft verweigert US-Behörden Zugriff auf europäische E-Mails" versucht Microsoft den Zugriff auf in der EU gespeicherte Daten zu verhindern. Interesse aber wohl weniger Datenschutz als die handfeste Angst massiv Kunden für den Clouddienst zu verlieren. Quasi Cloud hacked by US-Justitz. Die zeigt wieder man sollte sich zweimal überlegen ob man Daten in einer Cloud speichert oder ob es nicht doch besser ist, die Daten auf eigenen Servern in Deutschland zu speichern. Wer garantiert das Microsoft nicht doch irgend wan nachgeben muss. Es wird Zeit die Daten aus Irland nach Hause zu holen und dort zu löschen inclusive Backups und anderer Sicherungen.

Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit der absolute Hohn

September 1st, 2014

Die Bundesagentur für Arbeit scheint es ja nicht nötig zu haben irgend eine Form von QM für ihre Jobbörse zu betreiben. Wie anders lassen sich seitenweise Stellenausschreibungen von Zeitarbeitsfirmen für die selben oder änliche stellen erklären? Da wird doch ein Arbeitsmarkt und ein Stellenangebot vorgegaukelt das es so gar nicht gibt! In so fern sind die regelmäßig von der Bundesagentur vorgelegten Zahlen, das Papier nicht wert auf dem sie stehen. Es wird zeit das die Bundesarbeitsministerin da eingreift oder ist Frau Nales zu feige der vertuschten Wahrheit ins Gesicht zu sehen?

Projekt-/Stellenvermittler die Spreu

August 21st, 2014

In letzter Zeit fallen sehr viele Projektvermittler auf, die ihre pot. Auftragnehmer schon für besonders dumm halten. Da wird aus einem Projekt ganz nebenzu im Gespräch eine Festanstellung. Da werden Stundensätze offeriert, die bei der Enfernung wo man seinen eigenen Sitz hat und wo das Projekt ist nicht Kostendeckend sind. Da war der Hammer für freiberufliches arbeiten 17 Euro die Stunde! Da stellt es sich bei Vorstellungsgesprächen raus das zwischen der Firma wo die Leistung erbracht werden soll und dem tatsächlichen Leistungserbringer 5 Zwischenhändler sind. Es wird Zeit das diese Sachen reguliert werden und solch Treiben so unter Strafe gestellt wird!

Fachkräftemangel in Deutschland gibt es nicht!

Fachkräftemangel ist ein von der Wirtschaft erzähltes Märchen, um Personalkosten zu sparen und nicht leistungsgerechte Löhne und Gehälter zahlen zu müssen!

Entwurf für IT-Sicherheitsgesetz

August 19th, 2014

Gerade frich zu lesen der Entwurf für IT-Sicherheitsgesetz. Nette Ideen aber ob das so umsetzbar ist wie der Herr Minister sich das vorstellt? Wenn das so durch geht sicher ein geiles dauer Konjunkturprogramm! Nur woher sollen die Resourcen dafür her kommen?
Meinung des Autors: Mit diesem Gesetz wird IT um keinen cm sicherer. Es Zeigt sich auch mal wieder die perversität politischen Handels. Für IT-Sicherheit gibt es eine Behörde für IT-Unsicherheit mal ne ganze Menge Beispielsweise: BND, BKA, die ganzen Verfassungsschutzbehörden. So lange sich das nicht ändert ist staatlich geförderte und geforderte IT-Sicherheit ein Alibi-Funktion und unglaubwürdig!

Die Cloud ist Out

August 5th, 2014

Es sollte späthestens nach dem Urteil in den USA, wo ein US Gericht Microsoft zwingen will Daten aus einer Cloud ihrer irischen Tochter rauszugeben, kalr sein dass Daten in Clouds nicht sicher sind. Daten die datenschutz relevant sind oder die Firmen Geheimnisse enthalten, müssen im Haus bleiben. Solche Daten haben das Haus auch nicht in eine Cloud zu verlassen. So angenhm hostet Services auch sind und so kostengünstig, Datentechnisch sind sie eine Katastrophe! Unternehmensaden müssen im Unternehmen bleiben und daten von Städten und Gemeinden gilt das selbe. Diese unterliegen bei ihren Personenbezogenen Daten Datenschutzvorschriften, die in der Cloud nicht gewahrt werden können.